Homepage der Gesundheitsregionplus mit integrierter Anbieterdatenbank

Laufzeit: 01.01.2017 – 30.06.2018

Mittelgeber: AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

Fördersumme: 15.546,20 EUR

Hintergrund: Mittels Expertenbefragung (durch Einzelgespräche/-interviews, Bedarfsanalyse im Rahmen des 1. Gesundheitsforums) wurde deutlich, dass unklar ist, welche Akteure in den einzelnen Bereichen der Gesundheitsförderung und Prävention in Stadt und Landkreis tätig sind. Zudem wurden mehr verhältnispräventive Angebote (Lebensweltbezug) sowie die schlechte Erreichbarkeit benachteiligter Zielgruppen mit Angeboten (Verbesserung der Informationsweitergabe) genannt.

Projektbeschreibung: Durch die Homepage mit integrierter Anbieterdatenbank sollen die Rahmenbedingungen geschaffen werden, dass alle Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Würzburg durch eine einfache und schnelle Suche den jeweils passenden Anbieter sowie das passende Angebot für die individuelle Problemlage finden können. Zudem kann die Anbieterdatenbank den Akteuren vor Ort eine genaue Übersicht der bestehenden Angebote bieten, wodurch die passgenaue Vernetzung vor Ort gestärkt werden kann.

Scheckübergabe durch die AOK Bayern Scheckübergabe durch die AOK Bayern, 1790 KB
Scheckübergabe durch die AOK Bayern, 1790 KB,

Freuen sich über die finanzielle Förderung (v.r.n.l.): Bügermeister Dr. Adolf Bauer, Direktor der AOK-Direktion Würzburg Herr Horst Keller, stellvertretende Landrätin Frau Christine Haupt-Kreutzer, Geschäftsstellenleiter der Gesundheitsregionplus Stadt und Landkreis Würzburg Christian Kretzschmann

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK